wer kein cyclecar hat…..baut sich halt eines!

als ich vor jahren das erste mal den begriff „cyclecars“ gehört hatte….habe ich mich ans internet gesetzt …und mal gesehen was ich darüber finde….und bin auf folgende webseite gestoßen:

An Introduction to CycleKarting

nun….wenn man so auf die bilder erst mal sieht….denkt man….gut…hier bin ich richtig….bei näheren hinsehen allerdings stellt man fest…das entweder die menschen zu groß…oder die autos zu klein sind.


quelle: http://www.stevproj.com/Carz/DelageCornering.jpg

beim 2ten lesen…fällt einem auf…hier steht cyclecart drauf!

die seite zeigt menschen …die sich wirklich mit viel mühe und viel liebe an den (nach)bau von alten automarken gemacht haben. das ganze besteht aus holz und stahl….und einem cart motor. wer jetzt denkt das ist „kinderkram“ der täuscht sich…denn sie sind wirklich toll und aufwendig gemacht…(und ich kann mir nicht vorstellen das ich meine kinder damit fahr lassen würde). langsam sind sie übrigens auch nicht (was einige filme auf der webseite auch beweisen)…so manches große exemplar hätte beim start wohl das nachsehen.

eine seite die man wirklich besuchen sollte (filme, videos, bauanleitung, faq)….und die zeigt das man ein (oldtimer)hobby auch auf andere weise (er)leben kann….meinen größten respekt dafür.

hier zur webseite:

http://www.stevproj.com/Carz/CycleKart.html