eine dose mit geschichte: Degea

ich hatte vor kurzen eine dosen für eine windschutzbrille von 1936 in ebay entdeckt (und auch ersteigert….1..2…meins)
degea dose für windschutzbrille

und natürlich blieb sie nciht in diesem zustande (sie ist gott sei dank aus alu…das erleichtert das reinigen)
degea dose für windschutzbrille

degea dose für windschutzbrille

degea dose für windschutzbrille

nun hat mich allerdings die geschichte dieser dose interesiert.
sie hat auf den deckel eine aufschrift degea, windschutzbrille, hersteller auer-ges.berlin. auf dem logo ist eine gasmaske zu sehen!

ich konnte folgendes herausbringen:
die gesellschaft wurde 1892 gegründet  und Degea steht für deutsche gasglühgesellschaft (und später wurde sie die auergesellschaft)

Degea Glühkörper

dr. carl auer revulotonierte  wohl die gasbeleuchtungtechnik …später erfand er auch die metallfadenlampe die später unter der marke osram ihren erfolg hatte.

gut….bis dto hatte dies nichts mit der winschutzbrille zu tun….alledings stellte die firma degea noch einiges anderes her….zb. ausrüstung für die feuerwehr (was sie heute noch tut…allerdings unter einem anderen namen „msa auer“)…..und eben auch solche windschutzbrillen für motorradfahrer…. (ich habe übrigens auch ein bügeleisen der firma gefunden)

darüber hinaus hat die degea sich in berlin wedding….von dem architekten eiermann 1936 ein heute denkmalgeschütztes fabrikgebäude bauen lassen

links

wikipedia zu auer:
http://de.wikipedia.org/wiki/Auergesellschaft

auer heute:
http://www.msa-auer.de/

ein buch von amazon zu eiermann:

http://www.amazon.de/Eiermann-Berliner-Zeit-architektonische-Gesamtwerk/dp/3764366907