Ein Autohersteller auf Mallorca: Loryc

Frau Illia von Oldtimer Rehberger (der gerade einen Oldtimer-Service auf Mallorca macht) hatte mir einen interessanten Link zugeschickt über eine Automarke aus Mallorca.

Tatsächlich gab es eine Firma namens Loryc (aus den Anfangsbuchstaben der Gründer) die zwischen 1920 und 1925 kleine Cyclecars baute. Loryc war damit der erste und ich denke auch der einzige Autohersteller auf Mallorca.

Interessanterweise wurden hier franz. Motoren verwendet. Das erste Fahrzeug hatte einen kleinen Ruby Motor und später wurden auch Motoren von EHP und SCAP verwendet.


quelle:http://www.autopasion18.com/HISTORIA-LORYC.htm

Der Spitzname war „La Sardinia“ was mit der Größe der Fahrzeuge zu tun hatte, sie aber nicht davon abhielt bei div. Rennen die Fahrzeuge erfolgreich einzusetzen.

So nahm man bei der Trofeo Armangue am 29. Oktober 1922 gleich mit 4 Fahrzeugen (mit einem 1Ltr. EHP Motor der das Fahrzeug angeblich auf 140 kmh brachte) teil. 2 davon kamen nicht bis ins Ziel aber die anderen 2 Fahrzeuge belegten mit den Fahrern Frederic Armangue und Salter Platz 2 und 3.

Loryc EHP

quelle:http://www.forum-auto.com/automobiles-mythiques-exception/section5/sujet377390-1365.htm

Es gab noch einige weitere Rennerfolge darüber hinaus (hier ein Loryc 1922 mit einem 900 ccm Ruby Motor).

Loryc

quelle:http://www.forum-auto.com/automobiles-mythiques-exception/section5/sujet340444-35.htm

Gebaut wurden nicht nur 2-Sitzer sondern auch ein 3-Sitzer der 1922 ins Programm genommen wurde.

Die ganze Geschichte der Marke kann man auf costadelspins.net oder auf autopassion18.com wunderbar nachlesen.

Dann gibt es noch eine offizelle Webseite von Loryc (die leider aber nur ein Startbild hat)