Update Donnet Zedel: Evtl. hat er eine Brooklands Geschichte!

Detlef kann wie immer hier helfen und das hat er geschrieben:

ich habe vor 30 Jahren einen Donnet von 1931 restauriert und kenne daher auch Eric Lepicard sehr gut. Auch den hier beschriebenen DZ sport und seinen bisherigen Pariser Besitzer kenne ich seit Jahren und hätte ihn gerne selbst gekauft, wenn ich die Kohle übrig gehabt hätte….Zur Historie des Wagens: Bill Boddy schreibt in seiner bekannten „History of Brooklands“, daß Captain A.G. Miller (später Sir Miller) beim Easter Meeting 1927 auf der berühmten Brooklands Rennstrecke einen Donnet-Zedel fuhr, ohne jedoch nennenswerte Resultate. Mit ziemlicher Sicherheit dürfte es sich dabei um den hier gezeigten DZ sport handeln, denn meines Wissens wurde nur dieser eine Wagen nach England geliefert. Und wahrscheinlich war das enttäuschende Ergebnis dieses ersten Renneinsatzes dann auch der Grund für den Einbau des 2-Liter-Hillman Motors…Es darf also mit hoher Wahrscheinlichkeit angenommen werden, daß besagter DZ eine – wenn auch nicht gerade sehr ruhmreiche – Brooklands-Geschichte hat.
Gerne würde ich den Wagen in Zukunft mal wieder auf einer Amilcar/Cyclecar-Rally wiedersehen…

 

DZ Grand Sport 1927 12


Na wenn das keine Geschichte ist!

Vielen Dank Detlef