Bericht über den Fiat Mefistofele

Roland  hat mir einen Link zu einem Bericht über den Fiat Mefistofele geschickt.

Foto Fiat Mephistofele

quelle: http://www.blick.ch/auto/news-trends/ein-ritt-auf-der-hoellenmaschine-172920

Der Fiat Mefistofele wurde von Sir Ernest Eldrige 1923 (um)gebaut um damit den damals gültigen Land-Geschwindigkeitsrekord zu brechen. Als Basis diente ein Fiat Grand Prix Chassis von 1908, das vergrößert wurde und mit einem Flugzeugmotor von Fiat mit 21 Ltr Hubraum und 320 PS ausgestattet wurde.

Am 21. Juli 1924 gelang es Sir Ernest Eldrige und zwar mit einer Geschwindigkeit von 234,98 Km/h.

Das Fahrzeug wurde dann von der Fiat Familie Agnelli 1969 erworben und restauriert und ist wirklich selten live zu sehen.

Hier haben wir Glück…denn die Zeitung Blick.ch hat doch tatsächlich das Vergnügen gehabt einen Ritt mit der Höllenmaschine zu machen. Dabei sind neben einem netten Bericht viele Fotos und ein Film entstanden. Beim Film muss man allerdings genau hinsehen…denn der Fiat qualmt das es nicht besser geht……die Gewalt die hinter dem Teil steckt lässt sich trotzdem gut erkennen.

Also ….Sound voll auf und viel Spaß damit ….Hier gehts zum Bericht