Autoverkauf vor 90 Jahren und nichts hat sich geändert!

Im Zusammenhang mit meinen Recherchen zur Marke Benjamin habe ich eine Anzeige vom Juli 1922 finden können und die ist wirklich interessant.

Benjamin Anzeige Juli 1922 Tageszeitung

Sie ist ziemlich groß (und zwar so groß dass ich sie nicht einmal in meinem A3 Scanner unterbringe) und war in einer alten Tageszeitung vom Juli 1922. Sie ähnelt unglaublich einem Katalog den Benjamin 1922 herausgebracht hatte, nur dass noch einige Modell drauf sind die ich noch nicht kannte.

Wenn man genau hinsieht so gibt es unglaublich viele Paralellen zur heutigen Zeit. Da wäre z.B. das Benjamin natürlich die beste und tollste Marke überhaupt war und zwar in jeglicher Weise (wer ist schon RR ) ….so zumindestens wenn man dem Anzeigentext glaubt..

Dann wird Ratenzahlung angeboten und im Gegensatz zum heutigen Ausweis eines Effektiv Zinssatzes wurde hier gleich der Gesamtpreis bei Ratenzahlung dargestellt. Auch sind Kundenmeinungen (heute macht man das mit Bewertungen) in großer Menge abgedruckt (sogar eine in Deutsch und alleine wegen der Wortwahl ist sie lesenswert).

Interessant sind auch 2 weitere Sachen ….nämlich das man im Juli 1922 aus der Modellpalette von 1923 auswählen konnte, was auf eine längere Lieferzeit hinweist oder man wollte den Eindruck erzeugen dass man jetzt schon das Modell vom nächsten Jahr bekommt. Der zweite Punkt ist, Benjamin baute mehr oder weniger immer auf der selben Basis auf, nur halt mit einem anderen Aufbau. Das war äußerst effektiv denn so manche Modelle unterscheiden sich um fast das doppelte zum Basispreis (das Sportmodell übrigens mit so ziemlich nichts dran ist eines der teuersten) und dazu gab es noch eine kleine Auswahl an Zubehör.

 

Wenn man das alles mit heutigen Entwicklungen beim Automobil vergleicht so könnte man sagen, da hat sich nichts verändert und das seit über 90 Jahren