Erster Tag bei den Schloss Dyck Classic Days

Es ist schon großartig was das Team mit all den Helfern bei den Schloss Dyck Classic Days auf die Beine stellt. Die Atmosphäre ist wirklich toll und es gibt unglaublich viel zu sehen was sich scheinbar dieses Jahr bei den Besucher (zumindestens  Heute) auch gezeigt hat (so viele wie Heute hatte ich noch nie in Erinnerung).

Picknick auf der Auffahrt zur Rennstrecke im Schatten der großen Bäume war wohl heute wirklich heiß begehrt (es gab keine freien Plätze mehr) aber auch auf der großen Wiese gibts allerhand zu sehen. Viele Oldtimer gabs zu sehen und das nicht nur aus dem Starterfeld sondern auch auf der Besucherwiese.

2 Läufe hatte ich heute und der Fiat ist brav gelaufen ….eigentlich besser als ich erwartet hatte aber den Auspuff muss ich wenn ich zurück bin nochmal umbauen. Die anderen Läufe waren auch spannend und das Starterfeld ist wirklich sehenswert.

Sir Stirling Moss, Norman Dewis und Joch Mass laufen so einfach herum und man kann die Gelegenheit beim Schopf packen mit ihnen ein Gespräch zu haben oder einfach nur ein Foto.

Also…wer morgen noch Zeit hat sollte sich das nicht entgehen lassen und den 2ten Tag der Schloss Dyck Classic Days besuchen.