Putztag

Benjamin Typ B 1922

Am Freitag gehts nach Schloss Dyck und diesmal bring ich das Benjamin mit.

Benjamin(e) war tatsächlich schon mal bei den Classic Days nur war da das Heck dmals noch nicht gemacht. Nach einem Transportschaden musste ich es reparieren lassen und das Ergebnis ist deutlich schöner als wie es vorher war.

Gefahren bin ich noch nicht viel damit aber eine schicht Wachs hat die neue Lackierung auch noch nicht bekommen.

Nach der Arbeit bin ich also in die Halle gefahren (so eine eigene Halle ist schon eine feine Sache) und dann wurde ein wenig poliert den irgendwie hat sie schon Kratzer (auch wenn sie ein wenig kratzbürstig ist….woher hat sie die?).

2 Schichten Wachs später lässt sich das Ergebnis wirklich sehen (ja die Originalisten…..ich mag wenn sie ordentlich aussehen) und für einen ordentlichen Eindruck auf den Classic Days ist sie nun bereit.