geiz ist geil?

autos mit weißwandreifen sehen einfach besser aus weisswand reifen

wenn man nun die entscheidung trifft (sieht ja beim nachbarn wirklich toll aus ….ich rüste um auf weißwand…so wird einem nach relativer kurzer zeit klar..warum nur wenige autos umgerüstet haben  denn keiner (und reifenhändler erst recht nicht) sagt einem das man diese teile nach so ziemlich jeder ausfahrt putzen muß  (man will ja auch beim nachbarn bestehen und es gibt nichts häßlicheres als dreckige weißwandreifen…also los…putzen)

die frischlinge kommen dann auf foren (mit der frage eindeutig zu identifizieren) und fragen : wie putzt man die eigentlich?

tja und jetzt gehts los…..da kaufen die leute reifen die das stück ca. 200-300 euro kosten und fahren autos die mindestens 20tsd (vorher kann man sich die reifen einfach nicht leisten) euro kosten…..und jetzt ist geiz geil?

mit dem argument…..ich habe da ein hausmittel….kommen nun folgende tipps:

tipp1 AKOPATS 2,99 euro:
akopads
hallo…..das ist für wirklich schlimme töpfe erdacht worden….bei denen das überleben des topfes an platz 2 steht (sauberkeit geht hier vor überleben). man kann sich ausma(h)len was da mit den reifen auf dauer passiert….da bleibt nix übrig !

tipp2 ATA 2,30 euro:
atascheuerpulver
jungs..da steht scheuerpulver drauf….das ist eine warnung keine gebrauchsanweisung. durch regelmäßige anwendung wird wohl vom gesamten auto nichts mehr da sein.

diese produkte sind ja hausmittel …das wort besteht hauptsächlich aus HAUS….was bedeutet…im haus anwenden und nicht am auto (würde ja sonst automittel heisen oder nicht? )

ok…meine empfehlung:
pneuwhite
pneuwhite von swizol (und ich habe keinen sponsorvertrag… ehrlich )…..ok …ich gebe zu im preis sind die hausmittel nicht zu schlagen das teil kostet nämlich 22 euro (mir wären rupien auch lieber)….aber man(n) kann damit die reifen erhalten ohne an die substanz zu gehen was auf dauer viel billiger ist als nach einer saison die reifen bereits ruiniert zu haben (ganz zu schweigen wenn die frau frägt…hast du mein ata gesehen ich finde das nicht mehr…ich bin mir ganz sicher ich hatte es letzte woche noch im schrank …)

das ganze ist wirklich einfach...aufsprühen…tuch nehmen und abwischen.

alsower so viel geld für reifen oder auto ausgibt der wird sich doch so was noch leisten können ….
oder bekommen eure frauen auch nur duftsteine (hausmittel) anstatt ein parfüm (ich möchte nicht in eurer haut stecken falls ihr das mal ausprobiert)?

für alle hausmittel-liebhaber (ich gebe auf):
http://www.lila-se.de

und im falle das ihr meinen rat befolgt :
http://www.swizol.com

und wer mal testweise diese frage stellen möchte:
http://forum.oldtimer-info.de