gewichtsoptimierung

wer jetzt denkt es geht um das alljährliche ….“wie werde ich meine speckrollen nach der weihnachtszeit los“ (wer ja auch zu früh…der spaß geht ja erst los)….der irrt….diesmal wurde ein fahrzeug dem unterworfen (ok…am fahrer könnte man immer auch…aber das auto hat genug leistung)….was übrigens auch damals nicht unüblich war.

es handelt sich um einen buick von 1922 der zu rennzwecken erleichter wurde. dabei besitzt er einen 8 zylinder motor mit ausreichender leistung. das ganze fährt dann auch auch ca. 160 kmh (zumindestens für die…die sich´s trauen!)


quelle:http://tomlaferriere.com/1922BuickSpeedster.htm


das fahrzeug wird nun angeboten (preis leider unbekannt):

http://tomlaferriere.com/1922BuickSpeedster.htm