Was kommt als Auto raus wenn ein Flugpionier sich daran wagt?

Der Flugpionier Hans Grade (1879-1946)  hat sich wohl auch diese Frage gestellt!

1921 baute er dann ein äußerst aerodynamisches Auto.

Gradewagen
quelle:http://forum.oldtimer-info.de/

Es wurden zwischen 1921 und 1928 4 unterschiedliche Modelle gebaut (F1, F2, F2A und F4A). Die Motoren waren von Einzylinder bis 4Zylinder. Insgesamt sollen 2.500 Autos entstanden sein bis das Werk aus finanziellen Gründen 1928 schließen mußte.

Es gibt ein Museum über Hans Grade am Flugplatz in Borkheide

Einige Infos auch über Hans Grade gibt es (natürlich) auch auf Wikipedia