Worauf warten?

Ich kenne einige Leute die eine echte Leidenschaft für alte Autos haben. Der Entschluss sich einen zu kaufen allerdings ist ein ewiges hin und her und die meisten warten bis sie zu alt sind damit noch zu fahren.

https://www.flickr.com/photos/michisbilder/9335768763/player/2d42fa5bee

Vor kurzem erzählte mir ein Hotelier eine nette Geschichte die mich zum nachdenken gebracht hat.

Er war beruflich unterwegs und musste plötzlich doch noch eine Nacht länger bleiben. Er ging also an die Rezeption und fragte ob es möglich wäre um eine Nacht zu verlängern. Da gerade Messezeit war sagte die Damen an der Rezeption das es ihr fürchterlich leid tut aber das Zimmer könnte man nicht verlängern weil bereits der nächste Gast darauf wartet. Darauf hin fragte er ob es noch ein anderes gibt das er hier mieten könnte. Die Damen an der Rezeption sagte sie hätte nur noch die Suite und diese würde 3.000 EUR die Nacht kosten. Er überlegte ganz kurz und sagte für 3.000 EUR die Nacht das müsse er sich mal ansehen bei dem Preis. Er wurde also zur Suite gebracht und er war wirklich sprachlos was er da vor fand nämlich das Paradies auf Erden (und er strahlte immer noch als er davon erzählte). Nun er sagte ob man ihm im Preis entgegen kommen könne er sei ja immerhin Stammgast und das tat man auch aber der Preis für die Suite war immer noch 1800 EUR die Nacht. Er rief seine Frau an und sagt lass alles stehen und liegen und komm hier her….ich habe eine Suite und habe sie nun sogar für 2 Nächte und das nutzen wir nun richtig aus. Sie hatten die 2 Tage wohl kaum die Suite verlassen und haben sie perfekt genutzt (immerhin kostete jede Stunde rund 80 EUR).

Mein Einwand an ihm war das ich niemals für eine Suite ….egal wie sie aussah….1800 EUR bezahlen würde und mir das es nicht wert wäre. Darauf hin antworete er mir was ziemlich schlaues und sagte “ weist du, an meinen Kontostand werde ich mich in 20zig Jahren wohl kaum erinnern, aber an die 2 Nächte ganz sicherlich“.

Ich finde er hat damit vollkommen Recht.