Querdenker

Manchmal muss man vor einer Kurve mal deutlich QuerDenken (also denken sollte man beim fahren natürlich immer….aber wenn man ein Fahrzeug besitzt das praktisch nur im Drift um die Kurve geht muss man besonders denken)

Das folgende Bild hab ich auf Flick gefunden und es hat mich erinnert wie ich mit meinem Amilcar fahre in den Kurven.

P8020321
Quelle: https://www.flickr.com/photos/41502683@N05/14789594916/

Ein Differential ist eine feine Sache….denn wenn man so ein wenig logisch überlegt kommt man zu dem Schluss das in einer Kurve ein Rad einen längeren Weg hat als das andere (nämlich das äußere….aber da seid ihr sicherlich auch schon selber drauf gekommen). Ein Differential sorgt genau hierfür für einen Ausgleich so das man ein Kurven fahren ….oder so ein Auto mal um die Kurve schieben (komme gleich dazu)  (ohne Kraftaufwand) kann!

Mein Amilcar CS von 1923 besitzt so etwas nicht. Das stellt man ganz schnell fest wenn man versucht das Auto mal schnell wohin zu schieben. Ja einschlagen kann man die Lenkung….nur die Kraft die man braucht um das Auto dann zu schieben ist unglaublich (deswegen fährt man es dann besser…oder versucht nur gerade Aktionen auszuführen).

Noch besser ist es wenn man um die Kurve fahren möchte. Also wenn man das langsam macht….hat man sicherlich einen größeren Wendekreis wie ein 12 Tonner LKW. Ist mir übrigens bei Schloss Dyck passiert. Die Autos standen ja oben im Schloss und nach unserem ersten Aufruf gings dann runter auf den Vorstart. Hört sich einfach an….nur mussten wir ziemlich rangieren um nur auf die Brücke zu kommen die man in einer kleinen Rechtskurve nehmen musste. Das Publikum die Sache (nicht nur wegen des noch wenigeren Platzes) nicht einfacher macht kann sich jeder vorstellen (der Rangierplatz war nun noch kleiner). Trotz meiner Vorsicht …..ging mir natürlich der Platz aus. Ich musste also wieder erst Rückwärts….und dann ging natürlich der Motor aus (Rückwärts mag sie garnicht wenn sie kalt ist). …also Aussteigen….sich mal kurz schieben lassen….und dann wieder Versuchen das Auto anzuwerfen mit der Kurbel. Hätte fast den Start verpasst bis Auto lief….Auto in Position…und der Fahrer wieder im Auto sitzte.

Auf der Strecke gab es natürlich diverse Kurven…allerdings ist die schwierigste die vor dem Start und nach dem Ziel zwischen denen natürlich langsam gefahren werden soll. Für einen Trifft ….brauch ich aber ein bisschen Speed…was in sich ein Konflikt bedeutet. Wenn ich zu langsam in die Kurve fahren….bekomme ich womöglich die Kurve nicht und lande im Strohballenhaufen (Applaus gibts zwar…aber der Lauf ist beendet). Fahre ich zu schnell bekomme ich ärger…..da es ja eher aussieht wie ein Raudi auf der Strecke.

Nun ich habe meine Läufe gemeistert und bin nicht disqualifiziert worden….und Strohballe blieben auch heil….aber ich musste in Jeder Kurve wirklich QuerDenken