Veranstalter eines Oldtimer Events in diesen Zeiten

Coronoa und ihre Auswirkung ist überall zu sehen. Man muss nur in den Supermarkt und man stellt fest der Hamster hat zugeschlagen. Nicht das es schlecht ist das man eine Notreserve zu Hause hat (da gibt es deutlich mehr Szenarien die so was notwendig machen) aber im Augenblick gibt es sogar Engpässe (demnächst: Tausche Oldtimer gegen eine Rolle Klopapier). 

Seit gestern ist Italien dicht und das erste was mir eingefallen ist….was passiert nun mit der Mille Miglia (13.-16.5). Keiner kann genau sagen wann wir wieder zur Normalität zurück kommen. Wenn ich allerdings die PK von Herrn Spahn gestern sehe…dann sprach er selber von mehreren Monaten und nicht Wochen!

Natürlich gibts existentielleres als Oldtimer Event und die Wirtschaft ist langsam (schwer) angeschlagen. Die Industrie in der ich bin ist hart getroffen und auch wir stellen uns die Frage ob wir den Boden schon gesehen haben oder das nur der Anfang ist. Auch wurde gerade unsere wichtigste Messe, eine art Leistungsschau der Branche,  abgesagt.

Ob die Maßnahmen und die Panik die da alle gerade vollziehen gerechtfertigt ist, nun darauf ist schwer eine Antwort zu finden wenn man kein Virologe ist. Die Reinen Zahlen an erkrankten (und genesenen) geben es meiner Ansicht nach nicht her aber wie gesagt ich bin kein Virologe.

Zurück zum Oldtimerthema…..da ich selber für meine Branche Events organisiere kann ich mich gut in die Veranstalter von Oldtimer Events versetzen und sie tun mir fürchterlich Leid.

Es liegt ja nun auch oft nicht mehr in deiner eigenen Entscheidungsmacht (ob Einreiseproblematik oder Erlaubniss über 1.000 Personen und was da noch so alles kommen könnte) ob er stattfindet. Viele Kosten entstehen schon im Vorfeld und oft muss man Garantien abgeben. In solchen Zeiten ein echtes Problem (und egal wann sie stattfindet…denn wann der Spuk ein Ende hat weis irgendwie keiner).  Viele Risiken mit ungewissen Ausgang und dafür brauchst du wirklich viel LEIDENschaft.

Für die Mille Miglia gibts nun 2 Szenarien, die eine ist….sie wird trauriger Weise abgesagt oder sie wird wie eine Auferstehung gefeiert, denn da könnte ja der erste Event sein in dem man sich wieder dann frei bewegen kann und dafür allein gibts sicherlich viel Begeisterung.

Wir werden sehen…..und bleiben wir optimistisch!