Busreisen Damals

Wer denkt Busreisen sei etwas aus den 60zigern täuscht sich.

Natürlich hatten Busreisen einen wirklich Boom in den 50zigern und 60zigern. Man konnte organisiert in fremde Länder fahren und auch wieder nach Hause kommen.

Heute ist das natürlich anders denn:
a) die Welt spricht Englisch
b) heute steigt man einfach in den Flieger ein und ist nach kurzer Zeit schon da.

Viele große Veranstalter die wir heute haben, starteten als Busreiseveranstalter bis man aufs Flugzeug umstieg.

Der Boom in den 60zigern allerdings ist nur ein Aufleben aus den 20zigern, denn da gab es schon Busreisen. Ich denke es war deutlich beschwerlicher als heute denn die Motorisierung der schweren Fahrzeuge und nicht zu vergessen die Passagiere muss das Fahren damit nicht gerade leicht gemacht haben (ganz zu schweigen von Bremsen!)

Ein altes Bild einer solchen Reise aus 1926 habe ich auf Flickr. entdeckt.

Viaggio in Francia, 1926

Ein weiteres Bild von 1910