Kleine Kinder haben kleines Spielzeug…..und große Kinder haben großes Spielzeug!

Meijs E-Bike

Beim den Schloss Dyck Classic Days bin ich über ein E-Mofa gestolpert das so klasse aussah das ich daran nicht vorbei kam….ich habe also eines bestellt.

Die Marke MEIJS sagte mir vorher nichts und es handelt sich um ein kleines Startup in Holland. Das die Niederländer Erfahrungen mit Fahrrädern haben ist allgemein bekannt (neben dem das die meisten wohl einen Wohnwagen haben….so zumindesten das Gerücht). Das Land ist flach und natürlich kann man da besonders gut Fahrrad fahren ….übrigens auch super Oldtimer fahren (ist eben Flach und das eignet sich bestens für meine untermotorisierten Fahrzeuge), die besten Rallys hab ich eben in Holland gefahren.

Der Motorman (so heist das Teil) hat natürlich einige Fahrradteile aber das kombiniert mit stabilen Rahmen und schicken Design. Ich würde sagen es ist ein Retrodesign denn als ich es zum ersten mal gesehen habe dachte ich es wäre ein altes Motorrad. Der Designer allerdings hört das wohl nicht gerne und spricht von ergonomischen Design. Egal was auch immer es ist….es sieht schick aus…und fahren tut sichs auch noch gut.

10 Wochen warten #ungeduldig

Nun dauert die Produktion etwas (wurde mir vorher natürlich auch gesagt) denn sie werden von Hand gemacht und ich hatte ja die Hoffnung noch vor Sommerschluss damit fahren zu können.

Irgendwann bekam ich die Nachricht das DHL das Teil nun liefert (nur war ich nicht da). Der Zettel des DHL-Boten gab mir allerdings die Möglichkeit einen Platz wo man es hinstellen kann vor zugebe falls ich wieder nicht zu Hause bin. Ich wählte die Terasse auch wenn man da am Haus erst mal vorbei laufen muss…aber so schwer kann das ja nicht sein (das E-Mofa)!

Nun….am Liefertag erhielt ich einen Anruf von meinem netten Nachbarn und der sagt „wenn du es suchst, es steht bei uns in der Garage“.

Am Abend bin ich natürlich mit einem Grinsen zu meinem Nachbarn um mal schnell das Teil abzuholen. Irgendwie hatte ich übersehen das es ja in was eingepackt sein muss und die Umverpackung stellte sich als eine große Kiste ….nein seeeehr große Kiste heraus. Der DHL Mann war wohl leicht verzweifelt, denn das auf meine Terasse zu bekommen hätte es 5 Leute eigentlich gebraucht.

Meijs Motorman

Zum auspacken brauchte es gutes Werkzeug (was der Nachbar natürlich hat) und nach kurzer Zeit konnte man es schon sehen. Es ging auch schnell aus der Kiste aber die Kiste selber konnte ich nun nicht dort einfach stehen lassen (Nachbar will ja seine Garage auch wieder mal nutzen). Wir haben sie also zerlegt und ich sage euch das hat fast 2 Stunden gedauert. Entsorgt wurde es später auch noch (und zwar vom netten….nein jetzt mein Lieblingsnachbarn….vielen lieben Dank). 

Natürlich haben wir in der Nacht noch eine Probefahrt gemacht (der Scheinwerfer ist unglaublich hell und ein Kennzeichen war gerade nicht zur Hand). 

Da es wirklich so schön ist , habe ich beschlossen das es nicht in die Garage muss sondern ins Wohnzimmer (ja Jungs haben großes Spielzeug)…und ein Kennzeichen hat es jetzt auch.

Als ich beim Versicherungsvertreter meiner Wahl deswegen aufschlug und nach einem Mofa Kennzeichen fragte bekam ich seltsame Fragen: “ fürs Kind?“ ….nein für mich, „Fürherschein verloren“, nein hab ich noch, usw. usw.  Erst als ich ein Bild zeigte wurde aus Verwunderung (endlich) Bewunderung (sogar mit dem Hinweis ich möchte doch unbeding mal vorbei kommen damit). 

MEIJS Motorman

Jetzt muss eigentlich nur noch das Wetter gut werden (zumindestens für einen ganz kurzen Tag am Wochenende) dann gehts damit auf die Straße (legal).