Na endlich…..Putztag

Der Fiat brauchte nach seinem Einsatz beim VRM eigentlich noch eine Grundreinigung. Im Augenblick haben wir sogar so viel Wasser dass man ihn einfach nur rausstellen hätte müssen…..aber so richtig schön wird er dabei natürlich nicht .

 

Das Wetter war nun endlich soweit sich für Sonne zu entscheiden, vor dem Putzen musste er noch zum TÜV ……allerdings dazu sollte er erst aus dem Hänger raus (er stand noch drinnen weil ich den Hänger nicht rausbringen konnte weil die Reparaturen an meiner Hallentür noch nicht abgeschlossen waren). Die Batterie im Hänger hatte sich wohl Urlaub gegönnt und es gab null…..aber so gar keinen Strom…..und die Winden rührten sich kein Stück. Dazu muss man wissen dass der Fiat an einer der Winden hängt und sie unbedingt laufen muss um das Auto aus dem Hänger zu bekommen!

 

Irgendwie kann gerade nichts normal laufen habe ich den Eindruck. Die Idee man könnte einfach den BMW dran hängen und mit laufenden Motor genügend Strom sorgen damit die Winden dann laufen…..ging natürlich auch nicht . Nur das Aushängen der elektrischen Winde gab dann das Auto aus dem Hänger frei.

 

Der TÜV hatte diesmal nichts zu beanstanden und gab das Prädikat fahrtüchtig und signierte mit seiner Plakette. So war also nun am Samstag putzen angesagt. Ehrlich gesagt ist Messing schön….so lange es sauber ist…..aber wenns richtig anläuft ….sogar Flecken hat….das macht wirklich Arbeit.

 

Putztag

 

Mein putztechnisches Medizinschränkchen hat allerdings einiges zu bieten und mit 2 Mitteln wurde nun das Messing wieder auf Vordermann gebracht.Das Leder wurde auch wieder gefettet und zum Schluss gabs noch einen Liter frisches Öl und die Zähne….äh Zündkerzen wurden auch geputzt.

 

Wie das immer so ist….die Halle wurde auch gleich wieder gestaubsaugt und dann alles wieder schön verräumt .

 


Das Leben als Putzfrau kann wirklich so aufregend sein